photoinfos.com

Teleskop als Teleobjektiv

2015 © Thomas Gade

Index 1. Teleskop als Teleobjektiv
2. Welche Optik beim Linsenfernrohr (Refraktor) ?
3. Kamera richtig an das Teleskop anschließen
4. Das richtige Stativ

Das richtige Stativ


Refraktor-Ayo-Montierung
Pentax K-5 an einem William FLT 98 Apo Refraktor auf der azimutalen Montierung Ayo und einem Holzstativ von Vixen.

Zum Fotografieren mit langen Brennweiten benötigt man solide Stative. Die meisten Kugelköpfe, 2- und 3-Köpfe des Fotohandels sind zu schwach und konzeptionell nicht für hohe Traglasten mit langen Hebeln gemacht. Am Teleskop braucht man keine 3-Wege-Köpfe, da die Kamera fast immer rotierbar mit dem Teleskop verbunden ist. Um die Kamera horizontal und vertikal auszurichten, löst man entweder die Klemme der Steckhülse oder dreht den gesamten Okularauszug. Gut sind gebremste Videoköpfe und die als Affenschaukeln bezeichneten, speziellen karadanischen Aufhängungen für lange Teleobjektive.

Da man Teleskope nicht nur als Teleobjektive einsetzt, sondern als Multfunktionsgeräte (Spektiv, Teleskop und Teleobjektiv) ist es sinnvoll, ein Stativ mit Montierung zu suchen, das für alle Verwendungszwecke gut geeignet ist. Im Astrohandel gibt es sehr gute Lösungen.

Ayou Mount Telescope





Test: Vergleichsaufnahmen mit diversen Teleobjektiven



© Thomas Gade   Unsere Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung ist nur mit schriftlicher Erlaubnis des Verfassers gestattet und stets honorarpflichtig. / © Our articles and images are copyrighted.