photoinfos.com

Digiscoping

Mit dem Spektiv fotografieren


2016 © Thomas Gade
  • Digiscoping / Digiskopie
  • Spektiv + Smartphone
  • Spektiv + DSLR
  • Spektiv + Digitale Kompaktkamera
  • Praxis
  • TSN-PA7 - nur mit Fotoobjektiv wird eine hohe Bilqualität erreicht

    Kowa Optics hat exzellente Spektive und sehr gute Kameraadapter. Doch die Darstellung der Adaptierung der DSLR ohne Fotoobjektiv mit dem TSN-PA7 halten wir für falsch.


    Foto von Kowa. Die blauen Anmerkungen haben wir eingefügt.

    Kowa montiert den Body ohne Fotoobjektiv an den TSN-PA7 und verschenkt somit man einen großen Teil der möglichen Bildqualität, weil auf die Weise nur in der Bildmitte eine gute Abbildung möglich ist, während die unkorrigierte Bildkrümmung in Richtung Bildrand für zunehmende Abbildungsfehler und Unschärfe sorgt. Schließlich werden ja auch Smartphones und digitale Kompaktkameras mit ihren eigenen Objektiven hinter das Okular montiert. Warum sollte man bei der DSLR darauf verzichten können?

    Vergleich: Bildqualität mit und ohne Fotoobjektiv


    Zum Prüfen unserer These wurde die Treppe eines Kraftwerks mit der Pentax K-5 II (DSLR) mit und ohne SMC-Pentax 2,8/40 mm Objektiv an einem Kowa Prominar TSN 883 Spektiv fotografiert. Erstaunlicherweise sieht man in beiden Fällen fast den selben Bildwinkel. Die Belichtungszeit betrug 1/60 Sekunde und die Luft flimmerte etwas. Deshalb sind die Aufnahmen etwas unscharf.


    Kowa Prominar TSN 883 mit Pentax K-5 II - gesamtes Foto

    Ausschnitte


    Ohne Fotoobjektiv Mit SMC-Pentax 2,8/40mm

    Ausschnitt, rechte Seite. Ohne Fotoobjektiv
    Außerhalb der Bildmitte gibt es starke Farbsäume

    Ausschnitt, rechte Seite. Mit SMC Pentax-M 2,8/40mm
    Auch am Bildrand ist die Abbildung gut.

    Fazit

    Ohne Fotoobjektiv ist die Bildqualität nur in der Mitte hoch, weil das vom Okular geworfene Bild gewölbt ist und auf ebenen Sensoren nur mittig eine hohe Qualität erreicht, die zum Rand hin einbricht. Fotografiert man einen Storch im Horst und der Vogel befindet sich mittig, ist das unkritisch, aber für höhere Ansprüche gehört zwischen Okular und Kameragehäuse ein passendes Fotoobjektiv.

    Digiscoping / Digiskopie


    2016 © Thomas Gade
  • Digiscoping / Digiskopie
  • Spektiv + Smartphone
  • Spektiv + DSLR
  • Spektiv + Digitale Kompaktkamera
  • Praxis

  •  

    © Thomas Gade   Unsere Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung ist nur mit schriftlicher Erlaubnis des Verfassers gestattet und stets honorarpflichtig. / © Our articles and images are copyrighted.