photoinfos.com

Fujifilm

Filme von Fujifilm Holdings K.K. (Japan)

2018 © Thomas Gade




Das japanische Unternehmen Fujifilm Holdings K.K. produziert seit 1934 Filmmaterial. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts gewannen die Filme von Fujifilm in der Fotografie weltweit eine große Bedeutung neben den großen Konkurrenten Kodak, Agfa, Ferrania und Ilford (Schwarzweiß). Fujifilm stellte exzellente Schwarzweiß-Negativfilme (Neopan) her sowie Farbnegativfilme (Fujicolor Superia / Fujicolor Press / Super HG) und zahlreiche Farbdiafilme (Fujichrome Sensia / Velvia / Astia / Provia). Derzeit (April 2018) ist Fujifilm der einzige Produzent für Farb-Diafilme.

Unklare Aussichten


Fujifilm, noch zu den wichtigen Filmherstellern zählend, reduziert sein Sortiment immer mehr. Man munkelt sogar, dass einige Filmsorten gar nicht mehr produziert werden, sondern aus gekühlten Altbeständen in den Handel gelangen, bis sie erschöpft sind.


Bei Farbfilmen bildet nur noch Kodak eine Alternative. Niemand sonst produziert welche und die Ankündigungen Ferranias aus Italien scheinen mehr Wunschträume zu sein als realistische Vorhaben.


Fujifilm ist weltweit mit großem Abstand Marktführer für Sofortbildkameras und -aufnahmematerial. Dieser Zweig boomt und bricht jedes Jahr neue Rekordwerte. Daher ist Fujifilm eine wichtige Säule der analogen Fotografie.


Wie es mit dem fotografischen Film bei Fujifilm weitergeht, ist jedoch nicht erkennbar. Zieht sich Fujifilm aus seiner Produktion zurück, oder passt es die Produktionskapazitäten unter Beibehaltung eines breiten Sortiments der gesunkenen Nachfrage an? Dazu müsse man auf jeden Fall die Maschinen verkleinern. Also entweder die großen Maschinen verschrotten und an ihrer Stelle kleinere bauen.

Fujifilm Superia Farbnegativfilme

Die Fujifilm Superia Farbnegativfilme werden auf der Website des Herstellers mit den Empfindlichkeiten 200, 400, 800 und 1600. Diese Filmfamilie bezeichnet Fuji als consumer films.


Fujifilm X-Tra 400 Farbnegativfilm


Nach der Invertierung


Fujifilm Superia X-Tra 400 / 30. 5. 2018. Boote auf dem Tegeler See


800 Pixel Ausschnitt: Fujifilm Superia X-Tra 400. Der Film hat ein sichtbares Korn, welches aber nur beim Ausschnitt stört.


800 Pixel Ausschnitt: Fujifilm Superia X-Tra 400. Das Korn kann mit Noise Ninja reduziert werden.


 

© Thomas Gade   Unsere Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung ist nur mit schriftlicher Erlaubnis des Verfassers gestattet und stets honorarpflichtig. / © Our articles and images are copyrighted.